Cornelia Trebbin

Die Künstlerin Cornelia Trebbin lebt und arbeitet in München.
Als ausgebildete Goldschmiedin hat sie sich schon früh mit Malerei beschäftigt, neben ihrer Tätigkeit als Schmuckmacherin. Ihre Malerei befasst sich mit der Auseinandersetzung von Paaren jeglicher Art, seien es Farben, Formen oder menschliche Figuren, die miteinander in Bewegung sind. Die großformatigen Leinwände in leuchtenden Acrylfarben spiegeln Lebensfreude und Witz aber genauso nachdenklich machende Themen wider. Ihre Arbeiten lassen viel Raum für Fantasie und Interpretation der Geschichten, die erzählt werden. Man kann sie in den Bereich der abstrakten Malerei einordnen, wobei immer wieder figürliche Elemente erkennbar sind, die oft erst bei genauerer Betrachtung sichtbar werden. Sie arbeitet in unterschiedlichen Formaten, auf Papier mit Collagen aus Farbe, Fotos und Zeichnung.

Zu den Werken: